Herrenstraße 20

09366 Stollberg

037296 12121

Telefonberatung

Mo - Fr: 9 - 12 & 14 - 18 Uhr

Sa: 9 - 12 Uhr

Unser Team

Katrin Seidel

Hörakustikmeisterin und Geschäftsführerin

„Der hat sein Leben am besten verbracht, der die meisten Menschen hat froh gemacht…” schon seit Kindertagen begleitet mich dieser Kanon. Diese Freude möchte ich gern weitergeben. Mich macht es glücklich, wenn unsere Arbeit gelingt, Mitarbeiter und Kunden zufrieden sind und wir gemeinsam mit unseren Kunden erleben, wie sich die Dinge in positive Richtung entwickeln – der gigantische Sprung der technischen Entwicklungen lässt mich immer wieder staunen und weckt Neugier auf die nächste Zeit. Bei uns wird es nie langweilig!

Andrea Schwind

Kundenbetreuung & Assistenz

„Ich arbeite gern mit Menschen zusammen und freue mich, wenn ich ihnen dabei helfen kann, ein Stück Lebensqualität zurück zu bekommen. Meine Arbeit ist sehr abwechslungsreich, spannend und ich werde ständig weitergebildet.”

Elisa van Bernum

Hörakustikerin

„Es bereitet mir große Freude, Menschen mit Hörminderung ihre Lebensqualität wiederzugeben. Auch wenn es immer wieder anspruchsvolle Situationen gibt, macht mir die Arbeit großen Spaß! Sie ist abwechslungsreich und ich lerne die verschiedensten Menschen kennen.”

Jenny Maage

Hörakustikerin

„Menschen ein Lächeln in´s Gesicht zu zaubern, wenn sie zum Beispiel ihren Enkeln wieder richtig zuhören können, macht mich glücklich. Über die Erfahrungen, die ich durch den ständigen Kontakt mit neuen Menschen sammeln darf, bin ich sehr dankbar. Mir macht die Arbeit bei Hörakustik Seidel sehr viel Spaß und ich bin froh hier arbeiten zu dürfen!”

Rita Gredler

Allround-Genie

„Für -“Nur Ruhestand“ bin ich noch zu jung! Deshalb bringe ich meine Erfahrung als Otoplastikerin sehr gerne in das junge Team ein und bilde die Azubis in meinem Fachgebiet aus ”

Vincent Gorlt

Auszubildender

„Mein Berufswunsch ging schon lange Richtung Medizin und Technik. Als Akustiker kann ich beides perfekt verknüpfen. Menschen ein Stück Lebensqualität zurückgeben zu können – das ist mein Wunsch. Deshalb habe ich mich für diesen Beruf entschieden. Ich bin gespannt, was mich alles erwartet.“